News

17.01.17

Führungskräfteentwicklung mit der Motivanalyse

„Mithilfe motivorientierter Führung verstärken Manager die Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter und können so die Arbeitsleistung nachhaltig verbessern.“ So lautet das Fazit eines Beitrages in Springer Professionell zu einem Best practise-Beispiel über unseren langjährigen Kunden HairGroup.  Wir freuen uns, dass wir dieses Projekt zur Führungskräfte-Entwicklung mit der Motivanalyse (weitere Informationen unter Case Studies) konzipieren konnten und nachhaltig umsetzen.

Zum Artikel: https://www.springerprofessional.de/mitarbeitermotivation/leadership/der-manager-der-zukunft/11943322

zurück